Leipzig-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Leipzig-Lese
Unser Leseangebot

Mimo hat Zahnweh

Ines Andre-Korkor

Als Meerschweinchen Mimo eines Tages erwacht, hat es fürchterliche Zahnschmerzen. Doch es will den Geburtstag seines besten Freundes nicht verpassen. Ob die Feier so viel Ablenkung bietet, dass sich das Zahnweh vergessen lässt?

Eine Geschichte für die Jüngsten zum Thema Zahnarzt und Zahnschschmerzen. Die niedlichen und warmherzigen Illustrationen von Petra Lefin lassen nicht nur Kinderherzen weich werden.

Persönlichkeiten

 

Als der Kaiserliche Rat Johann Caspar Goethe  1765 in Frankfurt am Main seinen 16jährigen Filius Johann Wolfgang  davon abbrachte, in Göttingen studieren zu wollen, und ihn überzeugte, sich  an der Universität in Leipzig einzuschreiben, wusste der alte, kluge und umsichtige Herr, was er tat. Sicher war auch das hohe Stipendium verlockend, das er dem Sohn dafür aussetzte.

Die Stadt übte als geistig-kulturelles Zentrum eine geradezu magische Anziehungskraft auf große Schriftsteller, Verleger, Musiker, Wissenschaftler und bildende Künstler aus. Es ist leicht, eine Fülle an berühmten Persönlichkeiten  aufzuzählen. Nur von einigen  können  Porträtskizzen gezeigt werden, deren Wirken besonders verdienstvoll war. Dabei werden Anekdoten  und geschichtliche Begebenheiten nicht zu kurz kommen. Lassen Sie sich  mitnehmen auf  dieser spannenden Spurensuche!

 

Hoffmann, E.T.A.
Hoffmann, E.T.A.
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Der Schriftsteller, Komponist, Musikkritiker und Zeichner war als Kapellmeister nach Leipzig gekommen. Er "schlampampte" gerne durch die Lokalitäten.
MEHR
Horn, Michael Heinrich(1623 - 1681)
Horn, Michael Heinrich(1623 - 1681)
von Prof.Dr.habil. Konrad Krause
Die Förderung der Chemie durch sächsische Landesfürsten war eine von Weitsicht getragene Entscheidung der Wissenschaftsentwicklung.
MEHR
Hund, Friedrich
von Dr. Konrad Lindner
Ein kleiner schmächtiger Mann, doch in der Geschichte der Universität Leipzig war er durchaus ein Riese, zumal er gemeinsam mit dem Nobelpreisträger Werner Heisenberg viele tüchtige Physikerjahrgänge ausbildete...
MEHR
Hutten, Ulrich von
Hutten, Ulrich von
von Prof. Dr. habil. Rainer Kößling
Er stützte nachhaltig die Forderungen nach geistiger Freiheit, nationalem Selbstbewusstsein, einer starken politischen Zentralgewalt und einer Reform der Kirche.
MEHR
Ihmels, Werner
Ihmels, Werner
von Prof. Dr. habil. Gerald Wiemers
Ein sowjetisches Militärtribunal verurteilte den Christdemokraten 1947 zu 25 Jahren Arbeitslager, er starb 1949 im "Gelben Elend" in Bautzen.
MEHR
Jankowski, Martin
Jankowski, Martin
Der Schriftsteller war 1989 Aktivist einer Basisgruppe in der Nikolaikirche.
MEHR
Jünger, Ernst
Jünger, Ernst
von Prof. Dr. habil. Wolfgang Brekle, Dipl.-Päd. Ursula Brekle
1923 wurde Jünger an der Universität Leipzig immatrikuliert. Er studierte vorrangig Zoologie und Philosophie und schrieb Bücher zu seinen Erlebnissen aus dem 1. Weltkrieg.
MEHR
Jung, Burkhard
Jung, Burkhard
von Prof. Dr. habil. Wolfgang Brekle
Oberbürgermeister Burkhard Jung antwortet auf unsere Fragen.
MEHR
Kästner, Erich
Kästner, Erich
Der Schriftsteller studierte und promovierte an der Leipziger Universität und war literarisch und journalistisch tätig.
MEHR
Kafka, Franz
Kafka, Franz
von Prof. Dr. habil. Wolfgang Brekle
Kafka trifft Rowohlt in Leipzig und erreicht den Druck seines Manuskripts.
MEHR
Katz, Bernard
Katz, Bernard
von Prof. Dr. habil. Gerald Wiemers
Ein Leipziger von Weltruf
MEHR
Kippenberg, Anton
Kippenberg, Anton
von Prof. Dr. habil. Horst Nalewski
EINEN EINZIGEN VEREHREN: Der große Leipziger Verleger machte dieses Wort zum Leitstern seines Lebens
MEHR
Kleist, Heinrich von
Kleist, Heinrich von
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
NUN O Unsterblichkeit bist Du ganz mein!
MEHR
Klinger, Max
Klinger, Max
Ein Leipziger Bildhauer, Maler und Grafiker, der Ruhm und Erfolge zu Lebzeiten genoss, aber im 20. Jahrhundert bald in Vergessenheit geriet
MEHR
Klotz, Helmut Kammersänger
Klotz, Helmut Kammersänger
Am 14. April 2012 fand ein Jubiläumskonzert im Gewandhaus zu Leipzig statt: Der Leipziger Synagogalchor feierte das 50. Gründungsjubiläum unter Leitung von Kammersänger Helmut Klotz, der dem Synagogalchor seit 40 Jahre vor gestanden hat, ehe er in den Ruhestand ging.
MEHR
Körner, Theodor
Körner, Theodor
von Hans-Joachim Böttcher
Seine Studienzeit war turbulent. Er wurde vom Studium ausgeschlossen. Für den jungen Heißsporn begann eine neue Phase, die ihn allerdings auf Grund seines frühen heldenhaften Todes unsterblich werden ließ.
MEHR
Kothe, Michél
Kothe, Michél
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Vom 17. bis 20. Oktober 2013 trafen sich Teilnehmer aus 17 Nationen zu den Historischen Biwaks in Markkleeberg. M. Kothe: "Wir wollen Geschichte lebendig halten." Siehe auch: info@leipzig1813.com. Der Höhepunkt: Die Zeitreise zum (nachgestellten) Gefecht fand am 20.10. in der Weinteichsenke statt. Es waren 6 200 Akteure aus 26 Ländern beteiligt.
MEHR
Kristin Otto - erfolgreichste deutsche Schwimmerin bei Olympischen Spielen
Kristin Otto - erfolgreichste deutsche Schwimmerin bei Olympischen Spielen
"Ich bin Sächsin durch und durch...und liebe Quarkkeulchen." Ihr Tipp für die Studierenden: "Gebt niemals auf! Und: Genießt das Studentenleben - vor allem in Leipzig! "
MEHR
Krug, Traugott
Krug, Traugott
von Hans-Joachim Böttcher
Die Bedeutung des Philosophen liegt nicht so sehr in seiner philosophischen Lehre, sondern liegt darin, dass er liberales Denken in Staat und Kirche förderte und einer breiten Öffentlichkeit nahe brachte.
MEHR
Lamprecht, Karl
Lamprecht, Karl
von Dr. Jens Blecher
Den Gestaltungsspielraum des Rektorenamtes schätzt er nach 12monatiger Amtsausübung nur noch gering ein, er sieht seine Vorgänger und sich selbst lediglich als „... Verwalter des Rektorats und damit unserer äußeren akademischen Geschicke."
MEHR
Leder, Dr. Ronny Maik
Leder, Dr. Ronny Maik
Der gebürtige llmenauer ist seit Ende 2016 neuer Direktor des Leipziger Naturkundemuseums. Zuvor war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Post Doc am Museum of Natural History an der Universität Florida tätig.
MEHR
Lehmann, Hope Bridges Adams
Lehmann, Hope Bridges Adams
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Sie war die erste Frau in Deutschland, die 1880 in Leipzig vor 140 Jahren ein medizinisches Staatsexamen ablegen durfte. Sie war Ärztin, die im modernen Sinne universitär ausgebildet und approbiert war.
MEHR
Leibniz, Gottfried Wilhelm
Leibniz, Gottfried Wilhelm
Eine der letzten großen Universalgelehrten Europas stammte aus Leipzig.
MEHR
Leisegang, Hans
Leisegang, Hans
von Prof. Dr. habil. Gerald Wiemers
Sein Lebenslauf ist nicht typisch für einen deutschen Intellektuellen im 20. Jahrhundert. Er gehört zu den Opfern im Nationalsozialismus und in der SBZ. Sein Lebensweg ist eng mit Leipzig und seiner Universität verbunden.
MEHR
Lessing, Gotthold Ephraim
Lessing, Gotthold Ephraim
Er lebte in der Zeit der Zöpfe‚ und er trug selber einen Zopf. Doch kamen seitdem viele Köpfe und niemals wieder so ein Kopf.
MEHR
Liebmann, Hermann
Liebmann, Hermann
von Rolf Streicher
Ein populärer Vertreter des linken Flügels der SPD in Leipzig und in Sachsen.
MEHR
Litt, Theodor
Litt, Theodor
von Dr. Peter Gutjahr-Löser
Zum Gedenken an den herausragenden Pädagogen und Philosophen.
MEHR
Lortzing, Albert
Lortzing, Albert
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Zwölf Jahre blieb Albert Lortzing in Leipzig, und es sollten schaffensfrohe, erfolgreiche und glückliche Jahre sein.
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen