Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

Francesco Algarotti

Gelehrter - Connaisseur - Poet
Klaus-Werner Haupt
In der Mitte des 18. Jahrhunderts ist der venezianische Kaufmannssohn eine europäische Berühmtheit.

Bratäbbel

Bratäbbel

Lene Voigt

Bratäppel. Foto: Brücke-Osteuropa.
Bratäppel. Foto: Brücke-Osteuropa.

Bratäbbel wolln behandelt sin,

Das is 'ne alte Sache.

Mer leecht se nich bloß eenfach hin

Un saacht: ,,Nu brote, mache!«

 

 

Äja, mer muß ooch immer mal

De Brieder rächt hibsch wenden.

Dann wärnse ärscht so scheen egal

An ihrn zwee Abbelendem.

 

 

So mancher, där is rechts verbrannt

Un links nochs fäst un roh.

Dann habhich ooch mal een gegannt,

Där flammte lichterloh.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

's Gewandhaus
von Georg Bötticher
MEHR
Näweldaach
von Lene Voigt
MEHR
Grund zur Freude
von Lene Voigt
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen