Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

Frank Meyer

Raum 101
Erzählungen über Männer

Von dem Konflikt mit dem Vater beim Froschschenkeljagen, den abenteuerlichen Gefühlen einer Kinderliebe, den bleibenden Momenten mit dem besten Freund, die erschütternden Erlebnisse beim Bund...teils einfühlsam, teils derb erzählen die Geschichten dieser Sammlung, wie Jungen und Männer sich in verschiedenen Lebensabschnitten bewähren... oder wie sie versagen. 

Hymne an den Kaffee

Hymne an den Kaffee

Lene Voigt

Eismann Semenowsky: Dame mit Kaffetasse. Bild: Wikimedia Commons gemeinfrei
Eismann Semenowsky: Dame mit Kaffetasse. Bild: Wikimedia Commons gemeinfrei

"Dr gaffee is fier alles gut",
Belehrte mich Frau Grassen,
"'sgibbt nischt, wo där nich hälfen dut,
Se genn sich druff verlassen.

Bei galten Fießen, Liewesweh,
Bei Gobbschmärz un bei Reißen,
Da is ä Schlickchen Bohngaffee
Nich hoch genug zu breisen.

Im Lähm gibbt's geene Laache, wo
Dr Gaffee dät verfählt sin,
De ältsten Baare machtr froh,
Wie lang se ooch vermählt sin.

Un schteht dr Mänsch vor ä Entschluß
Un gann sich schwär entscheiden,
Ä richtcher Gaffe-Iwerguß
Wärd sei Gehärne leiten.

Solange noch mei Gaffeedobb
Schteht in dr Ofenrähre,
Find ich de ganze Wält dibbdobb,
Da schert mich gee Gemähre."

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Leibzig is scheene raus
von Edwin (Pseudonym: Bliemchen) Bormann
MEHR
Dr Sänger
von Lene Voigt
MEHR
Verdrehte Daache
von Lene Voigt
MEHR