Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

Wilfried Bütow
Kennst du Heinrich Heine?

Kunstfertig in vielen Genres, geht Heine souverän mit den Spielarten des Komischen um, erweist sich als ein Meister der Ironie und der Satire und weiß geistreich und witzig zu polemisieren.
Doch hatte er nicht nur Freunde. Erfahre mehr vom aufreibenden Leben Heines, wie er aus Deutschland fliehen musste, in Paris die Revolution von 1830 erlebte und den großen Goethe zu piesacken versuchte.


 

Erstarrung

Erstarrung

Johann Ludwig Wilhelm Müller

Skulptur Engel im Schnee und Eis.
Skulptur Engel im Schnee und Eis.

Ich such im Schnee vergebens
Nach ihrer Tritte Spur,
Hier, wo wir oft gewandelt
Selbander durch die Flur.

Ich will den Boden küssen,
Durchdringen Eis und Schnee
Mit meinen heißen Tränen,
Bis ich die Erde seh.

Wo find ich eine Blüte,
Wo find ich grünes Gras?
Die Blumen sind erstorben,
Der Rasen sieht so blaß.

Soll denn kein Angedenken
Ich nehmen mit von hier?
Wenn meine Schmerzen schweigen,
Wer sagt mir dann von ihr?

Mein Herz ist wie erfroren,
Kalt starrt ihr Bild darin:
Schmilzt je das Herz mir wieder,
Fließt auch das Bild dahin.

Bildnachweis

Kopfbild Schnee und Eis auf Zweigen:

Author

Erkaha

Skulptur Engel im Schnee und Eis: Author 4028mdk09

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Die Schnupftabaksdose
von Joachim Ringelnatz
MEHR
Vorfreude auf Weihnachten
von Joachim Ringelnatz
MEHR
Nähe des Geliebten
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Frühling übers Jahr
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR