Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

Krabat

Florian Russi | Andreas Werner

Krabat ist die bekannteste Sagenfigur aus der Oberlausitz. Das Müllerhandwerk und das Zaubern hatte er vom "schwarzen Müller" erlernt, von dem man gemunkelte, dass er mit dem Teufel im Pakt stand. Irgendwann musste es zum Machtkampf zwischen Meisetr und Schüler kommen.

Die Hauptwirkungsstätte Krabats war die Mühle in Schwarzkollm, einem Dorf, das heute zu Hoyerswerda gehört. Die Mühle besteht noch und hat nach umfänglicher Restaurierung nichts von ihrer Romantik und Magie verloren. Seit 2012 finden hier die Krabat-Festspiele statt.

Straßenbild

Straßenbild

Edwin (Pseudonym: Bliemchen) Bormann

,,Nehm’ Se mal Ihr Hundevieh

Uf de Seide, heernse Sie!

Der versperrt bei eener Haar

Wärklich ’s ganse Troddoir!“—


,,Sin Se stille, denn das Dhier

Steht mit vollsten Rechde hier.

Gloom se’s nur: mei Hundevieh

Zahlt mehr Steiern als wie Sie!“

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Verdrehte Daache
von Lene Voigt
MEHR
De Domade
von Lene Voigt
MEHR
Grund zur Freude
von Lene Voigt
MEHR