Leipzig-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Leipzig-Lese
Unser Leseangebot

Magisches Lesevergnügen bietet Ingrid Annels Jugendroman, der den Leser auf eine Zeitreise ins Mittelalter führt.

 

Musiker-Anekdote

Musiker-Anekdote

Wohnungs-Vermieterin:

Ich nehme keine Musiker,

ich hatte schon mal einen:

Der kam sehr beethöflich, brachte mir einen Strauß und eine Bernstein-Kette, wurde bei meiner Tochter mozartlich, nahm sie beim Händel, führte sie mit Liszt über‘n Bach in die Haydn, dort wurde er reger, frisch gewagnert konnte er sich nicht bramsen.


Jetzt haben wir ein kleines Mendelsöhnchen und wissen nicht wo hindemith.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Naivität
von E.T.A. Hoffmann
MEHR
Nicolai auf Werthers Grabe
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Erinnerungen an Franz Konwitschny
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen