Leipzig-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Leipzig-Lese
Unser Leseangebot

Kennst du Rainer Maria Rilke?

Horst Nalewski

Dieses Buch ist an diejenigen gerichtet, die Rainer Maria Rilke kennen lernen wollen, aber auch an erwachsene Literaturinteressierte, die den jungen Rilke besonders lieben. Es will den schweren Weg nachzeichnen, den der Dichter gehen musste, um schließlich einer der ganz Großen zu werden.

Sommerabend

Sommerabend

Rainer Maria Rilke

Die weiße Rose mit Heiligenschein. Foto: S. John, Elsterwerda.
Die weiße Rose mit Heiligenschein. Foto: S. John, Elsterwerda.

 

Die große Sonne ist versprüht,
der Sommerabend liegt im Fieber,
und seine heiße Wange glüht.
Jach seufzt er auf: "Ich möchte lieber ..."
Und wieder dann: "Ich bin so müd ..."

 

Die Büsche beten Litanein,
Glühwürmchen hangt, das regungslose,
dort wie ein ewiges Licht hinein;
und eine kleine weiße Rose
trägt einen roten Heiligenschein.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

(Lied)
von Rainer Maria Rilke
MEHR
Die Gans
von Heinrich Seidel
MEHR
Am Neujahrstage
von Annette von Droste-Hülshoff
MEHR
Fröhliche Ostern!
von Kurt Tucholsky
MEHR
Es winkt zu Frühling
von Rainer Maria Rilke
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen