Leipzig-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Leipzig-Lese
Unser Leseangebot

Ulf Annel

Rinderschwanzsuppe und Kindertanzgruppe
Fröhliche Gedichte

Der Erfurter Autor Ulf Annel spielt mit dem Sinn und Unsinn von Worbedeutungen. Ein Buch für die ganze Familie mit farbigen Illustrationen von Katrin Kadelke.

Allerseelen

Allerseelen

Hermann von Gilm

Blumenstrauß. Gemälde von Paul Cézanne.
Blumenstrauß. Gemälde von Paul Cézanne.

Stell auf den Tisch die duftenden Reseden,

Die letzten roten Astern trag herbei

Und laß uns wieder von der Liebe reden

|: Wie einst im Mai. :|


Gib mir die Hand, daß ich sie heimlich drücke,

Und wen mans sieht, mir ist es einerlei,

Gib mir nur einen deiner süßen Blicke

|: Wie einst im Mai. :


Es blüht und funkelt heut auf jedem Grabe,

Ein Tag im Jahre ist den Toten frei;

Komm an mein Herz, daß ich dich wieder habe,

|: Wie einst im Mai. :|

Richard Strauss hat dieses Gedicht vertont.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Mailied (2)
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Sis lacrimarum gaudium
von Friedemann Steiger
MEHR
Zwielicht
von Joseph von Eichendorff
MEHR
Der Traum
von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
MEHR
Frühling übers Jahr
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen