Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

André Barz
Kennst du E.T.A. Hoffmann?

"Erlaubst du, geneigter Leser, ein Wort? Hättest du nicht Lust auf einen Tee oder eine heiße Schokolade? Vielleicht magst du aber auch lieber einen Punsch, so wie ich?"

Dieses Buch, versehen mit allerlei Bildern und Zeichnungen, macht es leicht E.T.A. Hoffmann kennenzulernen. Das Beste daran ist, der "erste Fantasy-Dichter" erzählt ganz persönlich sein Leben, davon, wie er eigentlich Musiker werden wollte und dann doch Schriftsteller geworden ist, obwohl ihn das nie interessiert hat, und von seinen Erfahrungen mit der Liebe. Nebenbei gibt er einige seiner Märchen und Erzählungen zum besten.

Barthels Hof

Barthels Hof

Dipl.-Päd. Ursula Brekle

Barthels Hof

Barthels Hof    Foto: W. Brekle
Barthels Hof Foto: W. Brekle
Ein Handelshaus aus der Renaissance-Zeit als Durchhof angelegt, damit die Waren mit den Pferdewagen vorn hinein und hinten hinaus fahren konnten. Schon der junge Goethe war begeistert von einem der "himmelhoch umbauten Hofräume". Heute lockt ein renomiertes Restaurant und ein Theater zum Bleiben. Der Hofraum wird vom Frühsommer bis Herbst als Freisitz genutzt. Hier werden natürlich auch sächsische Speisen angeboten. Da darf das Leipziger Allerei fehlen, eine Mischung aus frischen Gemüsen, auf denen als Höhepunkt  Flußkrebse serviert werden. Natürlich gibt es Biere, die in und um Leipzig gebraut werden. 

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Auerbachs Keller
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Zill's Tunnel
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR