Leipzig-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Leipzig-Lese
Unser Leseangebot

Sesenheimer Liebeslyrik

Florian Russi

Während seines Studiums in Straßburg lernte Johann Wolfgang von Goethe die Sesenheimer Pfarrerstochter Friederike Brion kennen. Die beiden verliebten sich ineinander und Goethe wurde durch Friederike zu wundervollen Gedichten angeregt.

Einige von ihnen (Heideröslein, Mailied, Willkommen und Abschied u. a.) zählen zu seinen besten und beliebtesten überhaupt. In diesem Heft sind sie vorgestellt und mit Bildern und Erläuterungen angereichert.

AUTORENBEITRAEGE

Beiträge von Köhler, Prof.Dr. Hans Joachim

Die Inselstraße und Robert Schumanns Jubiläumsjahr
Die Inselstraße und Robert Schumanns Jubiläumsjahr
von Prof.Dr. Hans Joachim Köhler
Für einen der ganz Großen in der Musikgeschichte fanden vier Konzertserien und ein Sonderkonzert zum 200.Geburtstag am authentischen Ort statt.
MEHR
Robert Schumanns Arbeitszimmer in der historischen Leipziger Wohnung
Robert Schumanns Arbeitszimmer in der historischen Leipziger Wohnung
von Prof.Dr. Hans Joachim Köhler
Die Gediegenheit und Authentizität des kleinen Museums hat bereits eine große Zahl von Schumann-Freunden entzückt.
MEHR
Robert und Clara Schumann
Robert und Clara Schumann
von Prof.Dr. Hans Joachim Köhler
Die Schumann-Festwoche fand im Leipziger Schumann-Haus vom 12.09. bis 20.09.2020 statt. Es waren die letzten Konzerte vor dem Lockdown.
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen