Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

Gudrun Schulz
Kennst du Bertolt Brecht?

Neugier wecken für einen Autor, der mit frechem neuen Ton die bürgerliche Gesellschaft attackierte und das Theater revolutionierte. Dies gelingt der Literaturwissenschaftlerin Gudrun Schulz in diesem Band. Brecht selbst kommt mit Briefen, Gedichten und Auszügen auas einigen seiner Werke selbst zu Wort. Dem Buch liegt eine CD mit 13 Hörbeispielen bei.

Fazit : Ein Buch für alle, die noch selbst denken können. 

 

Eichendorff, Joseph von

Eichendorff, Joseph von

Der am 10. März 1788 auf Schloss Lubowitz bei Ratibor in

Oberschlesien geborene Joseph Freiherr von Eichendorff war einer der

bedeutendsten Dichter der deutschen Romantik. Der gläubige Katholik

schrieb Gedichte, Romane und Erzählungen. Er zählt zu den meist

vertonten deutschen Dichtern. Seine Novelle „Aus dem Leben eines

Taugenichts" gilt als Höhepunkt der romantischen Literatur in

Deutschland. Eichendorff starb am 26. November 1857 in Neiße

(Oberschlesien).

Beiträge dieses Autors auf www.leipzig-lese.de:

Weitere Beiträge auf: