Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

Hans-Jürgen Malles
Kennst du Friedrich Hölderlin?

Seine Werke gehört neben denen Goethes und Schillers zu den bedeutendsten der deutschen Klassik, auch wenn sein Leben im Wahnsinn endete. Eine Hinführung zum Verständnis von Hölderlins Persönlichkeit und Werk bietet Deutschlehrer Malles hier. Der Leser erhält Einblicke in ein facettenreiches Leben voller Höhen und Tiefen und darf teilhaben an Hölderlins Begeisterung für die Französische Revolution und die griechische Antike. Auch die Liebe zu Susette Gontard soll nicht unerwähnt bleiben.

 Lehmann-Grube, Dr. Hinrich

Lehmann-Grube, Dr. Hinrich

Dr. Hinrich Lehmann-Grube (* 21. Dezember 1932 in Königsberg) brachte viel Erfahrung in sein Amt mit als er nach der Wiedervereinigung als erster frei gewählter Oberbürgermeister der Stadt Leipzig tätig wurde.

Als promovierter Jurist arbeitete er 10 Jahre für den Deutschen Städtetag in der Hauptgeschäftsstelle in Köln, anschließend 12 Jahre als Beigeordneter für die Stadt Köln. 1979 wurde er Oberstadtdirektor der Stadt Hannover.

In seiner Amtszeit in Leipzig wagte er den Versuch, Probleme über Partei- und Fraktionsgrenzen hinweg sachorientiert zu lösen. 1998 ging Lehmann-Grube in den Ruhestand. 1999 wurde er in Anerkennung seiner Verdienste als Oberbürgermeister zum Ehrenbürger der Stadt Leipzig ernannt.

Seit 2011 ist er Vorsitzender des Fördervereins der Bibliotheca Albertina e. V.

foerderverein@ub.uni-leipzig.de

Beiträge dieses Autors auf www.leipzig-lese.de: