Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Das Kräuterweib vom Hexenberg, Band 2

Bedeutung und Anwendung von Heil- und Gewürzpflanzen

Diese übersichliche kleine Broschüre vermittelt althergebrachtes Wissen um die Zubereitung und Wirkung hiesiger Kräuter und Heilpflanzen.

Wie schon im ersten Heft sind hier Tipps für die Herstellung eigener Hausmittelchen gegen allerhand Alltagszipperlein, wie Erkältungen, Husten, Rheumaschmerzen, Insektenstiche, Nervenleiden oder Hautprobleme gesammelt.

Die Universität als Touristenmagnet

Die Universität als Touristenmagnet


Der ab 2004 neu gebaute Campus Augustusplatz mit den repräsentativen Fassaden des Paulinums und des Neuen Augusteums beeindruckt nicht nur Studierende und Mitarbeiter der Universität, sondern zieht auch viele Touristen an. Jedes Jahr besichtigen an die 2.000 interessierte den Campus im Rahmen von Führungen. Unzählige Leipzig-Besucher nutzen zudem die Öffnungszeiten des Geländes, um bei einem Stadtspaziergang einen Blick in die imposanten Gebäude und den Innenhof zu werfen. Das frühere Universitätshochhaus (heute City-Hochhaus) ist schon seit den 1970er-Jahren eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt und grüßt den Leipzig-Reisenden schon von weitem. (Foto: Christian Hüller)

Das Schinkeltor im Innenhof der Universität. Foto: U. u. H. Drechsel.
Das Schinkeltor im Innenhof der Universität. Foto: U. u. H. Drechsel.

Öffnungszeiten Campus Augustusplatz:

Montag bis Freitag 6:00—21:00 Uhr, Samstag 6:00—14:30 Uhr

www.uni-leipzig.de/campus-fuehrungen/

Quelle:

Das Leipziger Universitätsmagazin ALUMNI 2016