Leipzig-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Leipzig-Lese

Gestaltungsoptionen für einen zukunftsfähigen Arbeits- und Gesundheitsschutz im Pflege- und Dienstleistungssektor

P. Fuchs-Frohnhofen, T. Altmann, S. Schulz, L. M. Wirth, M. Weihrich (Hg.)

Die Pflegebranche ist für die Arbeitsforschung aus mehrern Gründen pragmatisch: Es existieren hohe Belastungen, dabei auch nach wie vor erhebliche körperliche, doch vorallem psychische. Zusätzlich steht die Pfegebranche vor dem Problem, dass immer mehr pflegebedürftige Menschen einer sinkenden Anzahl von Pflegefachkräften gegenübersteht. In der Publikation werden die Ergebnisse einer Zusammenstellung von Verbundprojekten aus dem BMBF mit dem Förderschwerpunkt "Präventive Maßnahmen für die sichere und gesunde Arbeit von morgen" bereitgestellt.

Unser Leseangebot

Leipziger Universität

Der legendäre Hörsaal 40
Der legendäre Hörsaal 40
von Henner Kotte
Ein Ort geistiger Freiheit im sich verengenden sozialistischen Kultur- und Bildungswerk. Im Gedächtnis ist er allen, die darinnen saßen, auf Lebenszeit geblieben. Auch heute erfahren die Studierenden von den Legenden, die der Hörsaal 40 sich geschaffen. Der Geist der Utopie lebt.
MEHR
Lebenslanges Lernen an der Universität Leipzig
Lebenslanges Lernen an der Universität Leipzig
Lebenslanges Lernen gehört heute bei vielen Menschen bereits zur Lebenseinstellung. Speziell für ältere Erwachsene gibt es das Seniorenstudium - hier nutzen Ältere zusammen mit jungen Studierenden dieselben Bildungsangebote.
MEHR
Studentisches Leben in Leipzig - Eine Spurensuche
Studentisches Leben in Leipzig - Eine Spurensuche
Das Studium galt schon immer als die schönste Zeit im Leben! Doch wie war es wirklich, das Alltagsleben der Studierenden in den vergangenen Jahrhunderten? Wie waren Lehrbetrieb und Studienablauf organisiert, wie wohnte man in den Kollegien? Welchen Freizeitbeschäftigungen ging man nach und welche politischen Strömungen gab es?
MEHR
Neues zur Universität Leipzig
Neues zur Universität Leipzig
Das Neue Augusteum wird seit dem Beginn des Wintersemesters 2012/13 offiziell für den Lehrbetrieb genutzt. Zum neuen Hauptgebäude der Universitat gehört das 800 Plätze bietende Auditorium Maximum, der größte Hörsaal der Universität.
MEHR
Musiktradition an der Universität Leipzig – ein Überblick
Musiktradition an der Universität Leipzig – ein Überblick
von Prof. Dr. habil. Helmut Loos
Leipzig kann immer noch "wohl mit recht eine musikalische Universität" genannt werden. Erstmalig schrieb dies 1660 der Kapellmeister Wolfgang Carl Briegel.
MEHR
Der Wandel akademischer Rituale
Der Wandel akademischer Rituale
Die prächtigen Insignien als Symbole der Macht des Rektors der Universität
MEHR
Die Investitur der Rektorin der Universität – Prof. Dr. Beate Schücking
Die Investitur der Rektorin der Universität – Prof. Dr. Beate Schücking
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Hochgesteckte Ziele hat die 967. Magnifizenz im 602. Jahr der Universität
MEHR
Rektorin der Universität Leipzig -  Beate Schücking
Rektorin der Universität Leipzig - Beate Schücking
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
Zum ersten Mal in der 601 Jahre alten Universität Leipzig berief der Senat eine Frau in das hohe Amt
MEHR
Chemische Laboratorien an der Universität Leipzig
Chemische Laboratorien an der Universität Leipzig
von Prof. Dr. habil. Konrad Krause
Chemisches Wissen ist ein wertvolles Kulturgut der Gesellschaft
MEHR
Anfänge und Entwicklung der Chemie zu einem akademischen Fach an der Universität Leipzig
Anfänge und Entwicklung der Chemie zu einem akademischen Fach an der Universität Leipzig
von Prof. Dr. habil. Konrad Krause
Die Universität Leipzig bewertete die Leistungen des Autors bei der Darstellung ihrer Geschichte mit der Verleihung der Würde eines Ehrensenators im Jahr 2004
MEHR
Zur Entwicklung der Universität
Zur Entwicklung der Universität
Aus dem Alumni - Magazin der Leipziger Universität, herausgegeben vom Rektor Franz Häuser
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen