Leipzig-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Leipzig-Lese
Unser Leseangebot

Berndt Seite

N wie Ninive
Erzählungen

In metaphorisch einprägsamen Stil  werden verschiedene Schicksale erzählt, die ihren Haupthelden alles abverlangen, sie an ihre Grenzen bringen. Bei der Frage nach der Schuld, nach Gerechtigkeit und Gott verstricken sich Zukunft und Vergangenheit. 

"Er hat einen eigenen Ton, ein bisschen mecklenburgisch erdenschwer, aber dann auch wieder sehr poetisch"

Frankfurter Allgemeine 07.10.2014 Nr. 232 S. 10 

Bratäbbel

Bratäbbel

Lene Voigt

Bratäppel. Foto: Brücke-Osteuropa.
Bratäppel. Foto: Brücke-Osteuropa.

Bratäbbel wolln behandelt sin,

Das is 'ne alte Sache.

Mer leecht se nich bloß eenfach hin

Un saacht: ,,Nu brote, mache!«

 

 

Äja, mer muß ooch immer mal

De Brieder rächt hibsch wenden.

Dann wärnse ärscht so scheen egal

An ihrn zwee Abbelendem.

 

 

So mancher, där is rechts verbrannt

Un links nochs fäst un roh.

Dann habhich ooch mal een gegannt,

Där flammte lichterloh.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Dr Fischer
von Lene Voigt
MEHR
Uffn Haubdbahnhof
von Lene Voigt
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen