Leipzig-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Leipzig-Lese
Unser Leseangebot

Kennst du Gotthold Ephraim Lessing?
vorgestellt von Jürgen Krätzer

Jürgen Krätzer eröffnet uns eine neue Sicht auf den Autor. Lessing entpuppt sich als schulverdrossener Aufrührer, als Student in „schlechter Gesellschaft" und als leidenschaftlicher Glücksspieler, der sich von Job zu Job hangelt. Bewusst stellte er sich gegen die damaligen Erwartungen und prangerte die Scheuklappen der Gesellschaft an. Krätzer zeigt dies anhand unkonventioneller Fabeln und Gedichte, seiner Kritiken und Briefe. Zugleich setzt er sich mit Lessings neuartiger Theatertheorie und den aufklärerischen Werten in seinen Dramen auseinander. Dabei gelingt es ihm aufzuzeigen, wie relevant und modern deren Themen noch heute sind.

Ahmdschdimmunk in Leipzch-Reudnitz

Ahmdschdimmunk in Leipzch-Reudnitz

Lene Voigt

Iwr dr Nosdidzschdrahse

Schwäbd dr Mond wie ä Draum,

Un änne Hundenahse

Schnubbrd in Wäldnraum.

 

Uffn hollbrichn Flasdr

Schungeld ä Radlr dahär,

Un am Fänsdr sein Gnasdr

Roochd ä Bosdsegreddär.

 

De lädzde Loggemoddihve

Seisld naus in de Nachd.-

Verfiehrerisch loggd schon de Diefe

Schdrahse, där Liewesschachd.

 

Weitere Beiträge dieser Rubrik

De Domade
von Lene Voigt
MEHR
Ä philosophisches Geimiedhe
von Edwin (Pseudonym: Bliemchen) Bormann
MEHR
Rosndahl-Romandse
von Lene Voigt
MEHR
Die Lindenstadt
von Lene Voigt
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen