Leipzig-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Leipzig-Lese
Unser Leseangebot

Luther im Himmel

Das jünste Gericht

Christoph Werner

Der große Reformator steht vor dem jüngsten Gericht; er ist angeklagt, auf Erden wahrhaft unchristlich gehandelt zu haben, da er Hexen, Juden und andere Gegner zu ersäufen oder zu pfählen empfahl. Nun muss er sich vor Gott rechtfertigen, warum er gegen das biblische Gebot der Nächstenliebe verstoßen habe.

Ohne Zweifel

Ohne Zweifel

Dipl.-Päd. Ursula Brekle

Paul Zweifel und sein Operationsteam 1905 in der Frauenklinik.
Paul Zweifel und sein Operationsteam 1905 in der Frauenklinik.

Der Schweizer Gynäkologe wurde am 30. Juni 1848 in Höngg, heute Zürich, geboren. Er war ein Pionier in der Erforschung der fetalen Physiologie. 1887 wurde er als Ordinarius der Universitätsfrauenklinik Leipzig berufen. Am 13. August 1927 starb Zweifel in Leipzig.

In der Zeitung der Leipziger Studentenschaft erschien auf dem beruflichen Höhepunkt von Zweifel die Notiz:

Ohne Zweifel ist die medizinische Fakultät die beste ganz Deutschlands.“

Bildnachweis

Kopfbild: Paul Zweifel. Quelle: Universitätsarchiv Leipzig FS N04036.

Abb. im Text: Aus Wikimedia, gemeinfrei.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Richard Wagner und das liebe Geld
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Gewandhausanekdoten zu Kurt Masur
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Anekdoten zu Ehren Max Regers
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen