Leipzig-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Leipzig-Lese
Unser Leseangebot

Frank Meyer

Raum 101
Erzählungen über Männer

Von dem Konflikt mit dem Vater beim Froschschenkeljagen, den abenteuerlichen Gefühlen einer Kinderliebe, den bleibenden Momenten mit dem besten Freund, die erschütternden Erlebnisse beim Bund...teils einfühlsam, teils derb erzählen die Geschichten dieser Sammlung, wie Jungen und Männer sich in verschiedenen Lebensabschnitten bewähren... oder wie sie versagen. 

Ury, Else

Ury, Else

Die Autorin war eine deutsche Schriftstellerin und eine beliebte Kinerbuchautorin, die am 1. November 1877 in Berlin geboren wurde. Bekannt wurde sie durch die Kinderbücher „Nesthäkchen“, die in einer Reihe von zehn Bänden erschienen. Als Jüdin wurde die Berlinerin von den Nationalsozialisten verfolgt, entrechtet und schließlich im Konzentrationslager Auschwitz am 13. Januar 1943 ermordet.

Beiträge dieses Autors auf www.leipzig-lese.de:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen