Leipzig-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Leipzig-Lese
Unser Leseangebot

Christoph Werner

Buckingham Palace
Roman

Durch Zufall gerät Weimar in das Blickfeld des britischen Geheimdienstes, als dieser versucht, die englische Monarchie vor den Offenbarungen ihrer eigenen Vergangenheit zu schützen. - Ein spannender Roman, der den Leser in die Welt der Macht führt. Dabei wird ihm einiges abverlangt, denn die Handlung ergibt sich aus einem Puzzle von Szenen und erfordert detektivisches Gespür.

Auch als E-Book erhältlich 

Ulm, Dr. Eberhard

Ulm, Dr. Eberhard

Eberhard Ulm, geb. 1955 in Bad Düben, Dr. päd.
Von 1980 bis 2017 Lehrer, zuletzt von 1992 bis 2017 Schulleiter an der Henriette-Goldschmidt-Schule Leipzig.

Publikationen:
Kemp, A./Ulm, E.: Henriette-Goldschmidt-Schule 1911 - 2001. Leipzig 2001
Ulm, E.: Geschichte und Gedichte. Gedenkorte nationalsozialistischen Unrechts in Leipzig, mit Gedichten von Carl Christian Elze, Ulrike Almut Sandig und André Schinkel, Grafiken von Wolfgang Schieweck. Leipzig 2006.
Ulm, E./Wacker, J.: „Judenhäuser“ in Leipzig 1939 - 1945. Leipzig 2007
Lahm, B./Seyde, Th./Ulm, E.: 505 Kindereuthanasieverbrechen in Leipzig – Verantwortung und Rezeption. Leipzig 2008.
Ulm, E. (Projektleiter für die deutsche Fassung): Erinnern für die Zukunft. Zwangsarbeit während des Nationalsozialismus in Leipzig, Leipzig 2010.
Kemp, A./Ulm, E.: Henriette-Goldschmidt-Schule 1911 - 2011. Leipzig 2011.

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen