Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

Winckelmann im Kreise der Gelehrten

Klaus-Werner Haupt

Das Gemälde "Winckelmann im Kreise der Gelehrten in der Nöthnitzer Bibliothek" von Theobald Reinhold Anton Freiherr von Oer steht im Mittelpunkt dieser Abhandlung über Winckelmann. Es dient dem Autor als Vorlage für eine kurze szenische Darstellung, in der die Geisteshaltungen und die Kontroversen der zwölf Gelehrten sichtbar werden.
Insgesamt besteht das Heft aus drei Teilen. Einem Kurzabiss zum Maler von Ohr, dessen Bild im Mittelpunkt steht, dann der szenischen Abhandlung, die das Bild zum Leben erweckt. Anschließend wird in einem wissenschaftlichen Abriss Winckelmann als Wegbereiter der Weimarer Klassik abgehandelt.

Neuer  Liebespfad im Botanischen Garten

Neuer Liebespfad im Botanischen Garten

Pflanzen haben vielerlei Einfluss auf unser Liebesleben. Wie genau das funktioniert, erfahren die Besucher des neuen Liebespfads im Botanischen Garten der Universität Leipzig, der kürzlich eröffnet wurde. Er entstand mit finanzieller Unterstützung der Sparkasse.

Ob Partnerwerbung, Fruchtbarkeit, Gelüste, Schwangerschaft, Geburt und Stillen: Entlang von 17 Stationen erfährt der Wissbegierige mehr über die vielfältigen Einflüsse, die Pflanzen auf unser Liebesleben haben – angefangen bei ätherischen Ölen, die eigentlich von Pflanzen zur Abwehr von Fressfeinden produziert werden, aber häufig von der Parfümindustrie als Duftstoffe genutzt werden, über den Einfluss bestimmter Pflanzen auf die Libido und die Fruchtbarkeit bis hin zu Pflanzen, die bei der Geburt die Wehen beschleunigen und die gern als Zeichen der Liebe geschenkt werden.

Kontaktinformation

Botanischer Garten Leipzig
Linnéstraße 1
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-36850

Telefax: +49 341 97-36868

Quelle

Universität Leipzig 032018 NEWS

Bildnachweis

Lavendel: Viola Odorata - Das Kräuterweib vom Hexenberg