Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

Friedrich W. Kantzenbach
Wüsst ich Dinge leicht wie Luft

Dieses Gedichtsbändchen ist liebevoll gestaltet und mit Fotos versehen. Es wendet sich an Leser, die bereit sind, aufmerksam hinzuhören und sich einzulassen auf die Auseinandersetzung mit dem menschlichen Schicksal.

Bach und der Alltag

Bach und der Alltag

Bach, als seine erste Frau Maria Barbara starb, sollte sich um das Grab kümmern. Der arme Mann war aber gewohnt, alle Geschäfte im Alltag durch seine Frau erledigen zu lassen.
Nun kam ein alter Bedienter auf ihn zu, um von ihm für den Trauerflor, den er einkaufen wollte, Geld zu fordern. Er unter stillen Tränen, den Kopf auf einen Tisch gestützt, antwortete: „Sagt's meiner Frau.“

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Anekdoten zu Max Reger
von von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Goethes Adressen
von von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR