Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

London kommt!

Pückler und Fontane in England

Klaus-Werner Haupt

Hardcover, 140 Seiten, 2019

Im Herbst 1826 reist Hermann Fürst von Pückler-Muskau erneut auf die Britischen Inseln, denn er ist auf der Suche nach einer vermögenden Braut. Aus der Glücksjagd wird eine Parkjagd, in deren Folge die Landschaftsgärten von Muskau und Branitz entstehen. Auch die Bewunderung für die feine englische Gesellschaft wird den Fürsten zeitlebens begleiten.

Theodor Fontane kommt zunächst als Tourist nach London, 1852 als freischaffender Feuilletonist, 1855 im Auftrag der preußischen Regierung. Seine journalistische Tätigkeit ist weitgehend unbekannt, doch sie bietet ein weites Feld für seine späteren Romane.

Die vorliegende Studie verbindet auf kurzweilige Art Biografisches mit Zeitgeschehen. Die Erlebnisse der beiden Protagonisten sind von überraschender Aktualität.

Gondwanaland — Artenvielfalt im tropischen  Regenwald von Leipzig

Gondwanaland — Artenvielfalt im tropischen Regenwald von Leipzig

Mit über 140 Tier- und 500 Pflanzenarten bildet die Tropenerlebniswelt Gondwanaland inmitten von Leipzig die besondere Artenvielfalt des tropischen Regenwaldes ab. Auf einer Fläche von 16.500 Quadratmetern erleben die Besucher das einmalige und naturnah gestaltete Ökosystem auf besondere Art und Weise: in luftiger Höhe vom Baumwipfelpfad, während einer Bootsfahrt auf dem Urwaldfluss Gamanil oder auf verschlungenen Pfaden zu ebener Erde.

Badende Schabrackentapire
Badende Schabrackentapire


Die Besucher können in Gondwanaland bei tropischen Temperaturen in die faszinierende Tierwelt eintauchen und sich von den Eindrücken badender Schabrackentapire, kletternder Totenkopfaffen und rauchender Zwergflusspferde verzaubern lassen. Das vielstimmige Vogelgezwitscher, die Rufe der hungrigen Riesenotter kurz vor der Fütterung und das Rauschen des Wasserfalls erfüllen die Luft und sorgen in Kombination mit der Gestaltung für pures Dschungelfeeling. Die Vegetation wächst in mehreren Etagen und bildet Lebensräume für zahlreiche Tierarten, die sich frei in der Halle bewegen können. Von kleinen Bodengewächsen über natürliche Bambushaine, Sumpf- und Wasserpflanzen bis hin zu wahren Baumriesen reicht die Vielfalt der mehr als 24.000 Pflanzen. Wasseragamen, Madagaskarweber oder Tomatenfrösche queren die Wege und haben sich ihren Platz im Leipziger Dschungel erobert, den die Besucher mit allen Sinnen genießen können. Gondwanaland - ein Ort der Vielfalt.


In Gondwanaland lockt das Abenteuer zu jeder Jahreszeit. Erkunden Sie 590 exotische Tier- und
Pflanzenarten - auf Dschungelpfaden, Hängebrücken oder per Boosfahrt auf dem Urwaldfluss Gamanil.

Quelle

Universität Leipzig ALUMNI 2017 - Nachdruck erlaubt

Fotos

Zoo Leipzig

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Der Palmengarten
von Hans-Joachim Hädicke
MEHR
Erich-Zeigner-Ausstellung
von Dr. Manfred Hötzel
MEHR