Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

Die verlassene Schule bei Tschernobyl - Lost Place

Nic

Am 26. April 1986 kam es im Atomkraftwerk Tschernobyl zu einer der schlimmsten Nuklearkatastrophen. Die freigesetzte Radioaktivität entsprach dem zehnfachen der Atom-Bombe von Hiroshima 1945. Erst drei Tage später wurde die 3 km entfernte Stadt Prypjat evakuiert und alle Bürger mussten ab 14 Uhr "vorübergehend" ihren Wohnort verlassen. Seither ist die Mittelschule der Stadt verwaist.

30 Jahre Leerstand hinterlassen Ihre Spuren. Doch genau die machen den Ort sehenswert. Der Großteil der Mittelschule ist in einem unberührten Verfallszustand. Die Wände verlieren ihre Farbe, die alten Schulbücher erinnern an den einstigen Schulalltag. Das Heft zeigt Klassenräumen, Flure, die Turnhalle und die große Schulaula.

Das Heft bietet in der Mitte ein doppelseitiges Poster.

ISBN: 978-3-86397-121-2

Preis: 3,00 €

Kieling, Christin

Kieling, Christin

  • 8 months 06/2007 - present Alumni-Koordinatorin (This company name is only visible to logged-in members.)
  • 6 months 10/2008 - 03/2013 Lehrbeauftragte Universität Leipzig
  • 7 months 11/2005 - 05/2007 Volontär, Produktmanager PR-Workshops & -Seminare directnews AG / NYSE Euronext Group (Leipzig)
  • All 6 career entries are only visible to logged-in members.
  • Sie arbeitet jetzt:
    • Betreuung des zentralen Alumni-Netzwerks der Universität Leipzig (Leipzig Alumni)
    • Koordination und Förderung der dezentralen Alumni-Aktivitäten
    • Alumni-Publikationen
    • Alumni-Veranstaltungen
    • Ansprechpartnerin für AbsolventInnen und ehemalige MitarbeiterInnen