Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

Horst Nalewski
Kennst du Rainer Maria Rilke?
Der schwere Weg zum großen Dichter

Der junge Rilke wächst in Prag auf undentwächst den bürgerlichen Vorstellungen seiner familiären Umgebung. Auf der stetigen Suche nach sich selbst, findet er Halt im Schreiben und schreibt viel. "Der schwere Weg zum großen Dichter" ist hier verständlich und interessant dargestellt.

Die Universität als Touristenmagnet

Die Universität als Touristenmagnet


Der ab 2004 neu gebaute Campus Augustusplatz mit den repräsentativen Fassaden des Paulinums und des Neuen Augusteums beeindruckt nicht nur Studierende und Mitarbeiter der Universität, sondern zieht auch viele Touristen an. Jedes Jahr besichtigen an die 2.000 interessierte den Campus im Rahmen von Führungen. Unzählige Leipzig-Besucher nutzen zudem die Öffnungszeiten des Geländes, um bei einem Stadtspaziergang einen Blick in die imposanten Gebäude und den Innenhof zu werfen. Das frühere Universitätshochhaus (heute City-Hochhaus) ist schon seit den 1970er-Jahren eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt und grüßt den Leipzig-Reisenden schon von weitem. (Foto: Christian Hüller)

Das Schinkeltor im Innenhof der Universität. Foto: U. u. H. Drechsel.
Das Schinkeltor im Innenhof der Universität. Foto: U. u. H. Drechsel.

Öffnungszeiten Campus Augustusplatz:

Montag bis Freitag 6:00—21:00 Uhr, Samstag 6:00—14:30 Uhr

www.uni-leipzig.de/campus-fuehrungen/

Quelle:

Das Leipziger Universitätsmagazin ALUMNI 2016

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Alte Nikolaischule
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Das Romanushaus
von Brigitte Ellen Werner
MEHR
Das Fregehaus
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR