Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

NEU

London kommt!

Pückler und Fontane in England

Klaus-Werner Haupt

Hardcover, 140 Seiten, 2019

Im Herbst 1826 reist Hermann Fürst von Pückler-Muskau erneut auf die Britischen Inseln, denn er ist auf der Suche nach einer vermögenden Braut. Aus der Glücksjagd wird eine Parkjagd, in deren Folge die Landschaftsgärten von Muskau und Branitz entstehen. Auch die Bewunderung für die feine englische Gesellschaft wird den Fürsten zeitlebens begleiten.

Theodor Fontane kommt zunächst als Tourist nach London, 1852 als freischaffender Feuilletonist, 1855 im Auftrag der preußischen Regierung. Seine journalistische Tätigkeit ist weitgehend unbekannt, doch sie bietet ein weites Feld für seine späteren Romane.

Die vorliegende Studie verbindet auf kurzweilige Art Biografisches mit Zeitgeschehen. Die Erlebnisse der beiden Protagonisten sind von überraschender Aktualität.

Marinierter Zucchini-Salat

Marinierter Zucchini-Salat

In der heißen Jahreszeit sind kalte Salate sehr beliebt. Dieser marinierte Zucchini-Salat eignet sich bestens als Beilage zum Grillen, als Brotbelag oder als Vorspeise. Arabisches Fladenbrot schmeckt hervorragend dazu. Den Zucchini-Salat kann man einige Tage vor Gebrauch herstellen, denn er hält sich ca. eine Woche, im Kühlschrank aufbewahrt.

1 bis 1,5 kg Zucchini (wählen Sie kleine - siehe Abb.)

125 ml Tomatensaft oder 80 ml Ketschup, verdünnt mit Wasser

125 ml Oliven-Öl (kalt gepresst)

2 frische Knoblauchzehen (nach Geschmack auch mehr)

4 bis 5 Stängel Basilikum

2 TL Pfeffer (im Mörser gestoßen)

etwas Chili-Salz

Salz

Die Zucchini in ca. 0,5 cm Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben und kräftig salzen. 30 Minuten ziehen lassen, Wasser abgießen und die Scheiben mit Küchenpapier gut abtrocknen. Zucchini-Scheiben in der Pfanne in wenig Raps-Öl kross braten. In einer Schüssel werden die Scheiben geschichtet und dazwischen die Basilikumblätter, die besser mit den Fingern zerpflückt werden.


Quelle:
Sammlung Rezepte U. Brekle


Weitere Beiträge dieser Rubrik

Allerlei zum Ei
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR
Leipziger Lerchen - das Rezept
von Dipl.-Päd. Ursula Brekle
MEHR