Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

Friedrich W. Kantzenbach
Wüsst ich Dinge leicht wie Luft

Dieses Gedichtsbändchen ist liebevoll gestaltet und mit Fotos versehen. Es wendet sich an Leser, die bereit sind, aufmerksam hinzuhören und sich einzulassen auf die Auseinandersetzung mit dem menschlichen Schicksal.

Pfingsten

Pfingsten

Johann Wolfgang von Goethe

Blumen im Park. Foto: U. u. H. Drechsel.
Blumen im Park. Foto: U. u. H. Drechsel.

 

Pfingsten, das liebliche Fest, war gekommen; es grünten und blühten
Feld und Wald; auf Hügeln und Höhn, in Büschen und Hecken
Übten ein fröhliches Lied die neuermunterten Vögel;
Jede Wiese sprosste von Blumen in duftenden Gründen,
Festlich heiter glänzte der Himmel und farbig die Erde.

Pfingstgrüße an unsere Leser!

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Verklärter Herbst
von von Georg Trakl
MEHR
Advent
von von Rainer Maria Rilke
MEHR
Ostern
von von Joachim Ringelnatz
MEHR