Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

Friedrich W. Kantzenbach
Wüsst ich Dinge leicht wie Luft

Dieses Gedichtsbändchen ist liebevoll gestaltet und mit Fotos versehen. Es wendet sich an Leser, die bereit sind, aufmerksam hinzuhören und sich einzulassen auf die Auseinandersetzung mit dem menschlichen Schicksal.

Beherzigung

Beherzigung

Johann Wolfgang von Goethe

Gedächtniskapelle in Lautlingen für Klaus Schenk Graf von Stauffenberg.
Gedächtniskapelle in Lautlingen für Klaus Schenk Graf von Stauffenberg.

 

Feiger Gedanken
Bängliches Schwanken,
Weibisches Zagen,
Ängstliches Klagen
Wendet kein Elend,
Macht dich nicht frei.

Allen Gewalten
Zum Trutz sich erhalten,
Nimmer sich beugen,
Kräftig sich zeigen,
Rufet die Arme
Der Götter herbei.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Trinklied
von Theodor Körner
MEHR
Vorfreude auf Weihnachten
von Joachim Ringelnatz
MEHR
Frühzeitiger Frühling
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Tränenkrüglein
von Rainer Maria Rilke
MEHR
Zur Jahreswende
von Georg Bötticher
MEHR
Anzeige:
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen