Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

Tee mit der Königin

Kurzgeschichten aus Wales herausgegeben und übersetzt von Frank Meyer und Angharad Price.

Persönlichkeiten

 

Als der Kaiserliche Rat Johann Caspar Goethe  1765 in Frankfurt am Main seinen 16jährigen Filius Johann Wolfgang  davon abbrachte, in Göttingen studieren zu wollen, und ihn überzeugte, sich  an der Universität in Leipzig einzuschreiben, wusste der alte, kluge und umsichtige Herr, was er tat. Sicher war auch das hohe Stipendium verlockend, das er dem Sohn dafür aussetzte.

Die Stadt übte als geistig-kulturelles Zentrum eine geradezu magische Anziehungskraft auf große Schriftsteller, Verleger, Musiker, Wissenschaftler und bildende Künstler aus. Es ist leicht, eine Fülle an berühmten Persönlichkeiten  aufzuzählen. Nur von einigen  können  Porträtskizzen gezeigt werden, deren Wirken besonders verdienstvoll war. Dabei werden Anekdoten  und geschichtliche Begebenheiten nicht zu kurz kommen. Lassen Sie sich  mitnehmen auf  dieser spannenden Spurensuche!

 


Persönlichkeiten von heute - Menschen, die etwas bewegen

»Zur Liste der Persönlichkeiten von heute

Neu hinzugefügt

Nachrichten über Leipzig von Christoph Hein
Nachrichten über Leipzig von Christoph Hein
Am 8. April feierte der Erzähler, Dramatiker und Essayist seinen 75. Geburtstag. Er war 38 Jahre alt, als er mit der Novelle "Der fremde Freund" berühmt wurde, erschienen 1982.
MEHR
Dr. Ronny Maik Leder - Direktor des Naturkundemuseums
Dr. Ronny Maik Leder - Direktor des Naturkundemuseums
Der gebürtige llmenauer ist seit Ende 2016 neuer Direktor des Leipziger Naturkundemuseums. Zuvor war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Post Doc am Museum of Natural History an der Universität Florida tätig.
MEHR



Historische Persönlichkeiten

» Zur Liste der historischen Persönlichkeiten

Neu hinzugefügt

Henriette Goldschmidt
Henriette Goldschmidt
Am 30. Januar 1920 vor 100 Jahren starb die berühmte Fröbel-Pädagogin und Frauenrechtlerin, die viel für die Emanzipation der Frauen erreicht hat.In der Öffentlichkeit und im Rathaus der Stadt Leipzig wird dieses Jubiläum nicht wahrgenommen. Im Augenblick dreht sich alles um den Wahlkampf, der um das Amt des Oberbürgermeisters tobt.
MEHR
Der Leipziger Phythopathologe Erich Mühle (1907 – 1993)
Der Leipziger Phythopathologe Erich Mühle (1907 – 1993)
Auf Grund seiner national und international anerkannten wissenschaftlichen Leistungen und seiner Verdienste um die Entwicklung der Landwirtschaftlichen Fakultät wäre es zweifellos gerechtfertigt gewesen, ihm anlässlich des 100. Jahrestages der Gründung des Landwirtschaftlichen Instituts 1969 die Ehrendoktorwürde zu verleihen.
MEHR