Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

Christoph Werner

Buckingham Palace
Roman

Durch Zufall gerät Weimar in das Blickfeld des britischen Geheimdienstes, als dieser versucht, die englische Monarchie vor den Offenbarungen ihrer eigenen Vergangenheit zu schützen. - Ein spannender Roman, der den Leser in die Welt der Macht führt. Dabei wird ihm einiges abverlangt, denn die Handlung ergibt sich aus einem Puzzle von Szenen und erfordert detektivisches Gespür.

Auch als E-Book erhältlich 

Goll, Yvan

Yvan Goll, eigentlich Isaac Lang, wurde am 29. März 1891 in Saint-Dié(Lothringen) geboren und starb am 27. Februar 1950 bei Paris.

Goll war ein deutsch-französischer Schriftsteller, verheiratet mit der Schriftstellerin Claire Goll.

Trotz seiner Bedeutung für den Expressionismus und Surrealismus blieb Goll in Deutschland weitgehend unbekannt.

Beiträge dieses Autors auf www.leipzig-lese.de: