Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot
Strandgut
Ein Inseltagebuch

Berndt Seite

Die Ostsee ist ein Sehnsuchtsort, an dem man seine Gedanken mit dem Meer schweifen lassen kann. Beim Anblick der Wellenbewegungen kommen Erinnerinerungen an das Auf und Ab des Lebens auf. In eindrucks- und stimmungsvollen Bildern beschreibt Berndt Seite in seinem Tagebuch philosophische Reflexionen in Rückblick auf sein privates und poltisches Leben. Das raue und derbe Klima der Ostsee, die verschiedenen Jahreszeiten am Meer haben dabei ihren ganz eigenen Charme und helfen ihm, alte Dinge abzustreifen und wieder zu sich selbst zu finden.

Schmidt, Ewald Markus

Anzeige des Farbbildvortrages Kastilien
Anzeige des Farbbildvortrages Kastilien

Der Architekt, Graphiker und Maler war von 1975 bis 2010 Referent und Erwachsenenbildner im Puchheimer Podium(katholisch) und von 1986 bis 1990 Vorsitzender des Puchheimer Podiums. Er plante Studienreisen und führte diese Bildungsreisen seit 1978 selbst.

Er ist als Schriftsteller und Lyriker tätig und zudem ein begnadeter Fotograf.

Mit seiner Frau Rosemarie lebt er in 82178 Puchheim bei München. Ewald M. Schmidt erlaubt, seine Werke in den Artikeln der Lesen des Bertuch Verlages zu nutzen.

Beispielhaft zeigen wir die künstlerisch wertvolle Anzeige eines Farbbildervortrages über Kastilien, die seine Fähigkeiten zur Geltung bringen.