Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

Hans-Jürgen Malles
Kennst du Friedrich Hölderlin?

Seine Werke gehört neben denen Goethes und Schillers zu den bedeutendsten der deutschen Klassik, auch wenn sein Leben im Wahnsinn endete. Eine Hinführung zum Verständnis von Hölderlins Persönlichkeit und Werk bietet Deutschlehrer Malles hier. Der Leser erhält Einblicke in ein facettenreiches Leben voller Höhen und Tiefen und darf teilhaben an Hölderlins Begeisterung für die Französische Revolution und die griechische Antike. Auch die Liebe zu Susette Gontard soll nicht unerwähnt bleiben.

Kontakt

Wir sind dankbar, wenn Sie Anregungen und Fragen haben oder kritische Hinweise geben können.      Wenn Sie selbst  interessiert sind, einen Beitrag für die Leipzig-Lese zu schreiben, der von uns lektoriert  werden kann, erreichen Sie uns:

 

E-Mail:  w.u.brekle@web.de

 

Telefon/Fax:  034244 50703 

   

Ihre Ursula Brekle
im Namen des Teams der  Leipzig-Lese