Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de
Unser Leseangebot

André Barz
Kennst du E.T.A. Hoffmann?

"Erlaubst du, geneigter Leser, ein Wort? Hättest du nicht Lust auf einen Tee oder eine heiße Schokolade? Vielleicht magst du aber auch lieber einen Punsch, so wie ich?"

Dieses Buch, versehen mit allerlei Bildern und Zeichnungen, macht es leicht E.T.A. Hoffmann kennenzulernen. Das Beste daran ist, der "erste Fantasy-Dichter" erzählt ganz persönlich sein Leben, davon, wie er eigentlich Musiker werden wollte und dann doch Schriftsteller geworden ist, obwohl ihn das nie interessiert hat, und von seinen Erfahrungen mit der Liebe. Nebenbei gibt er einige seiner Märchen und Erzählungen zum besten.

Drauschke, Annekathrin

Drauschke, Annekathrin

Annekathrin Drauschke, geb.1944, ist Deutschlehrerin und war in der DDR viele Jahre im Schuldienst tätig, danach  mit der Ausbildung von Studenten in der Didaktik/Methodik des Deutschunterrichtes beauftragt.

1991 wurde sie Abteilungsleiterin in der Schulverwaltung der Stadt Leipzig. Dabei war sie auch maßgeblich an der  Förderung und Unterstützung außerunterrichtlicher Angebote für Schüler beteiligt, die die Stadt als freiwillige kommunale Leistung vorhält. Besonders setzte sie sich für die Ausgestaltung und Betreuung des Netzes der Leipziger Schulbibliotheken ein, für die Finanzierung von Arbeitsgemeinschaften, Projekten und Ganztagsangeboten sowie für die Würdigung ehrenamtlich Tätiger an Schulen.

Annekathrin Drauschke lebt in Taucha. Seit 2007 ist sie im Ruhestand und engagiert sich in mehreren Vereinen. Sie ist Mitglied des Vorstandes der Grieg-Begegnungsstätte e.V.