Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

NEU Leben & Tod 2015.1
Zeitschrift "Leben & Tod"
1. Ausgabe 2015
Pflege ist Leben

2060 wird in Deutschland jeder Dritte 65 oder älter sein, jeder Zweite wird im Schnitt irgendwann pflegebedürftig. Deshalb nimmt diese Ausgabe das Thema Pflege unter die Lupe. Ob zu Hause oder im Heim, beim Thema Pflege tauchen viele Fragen auf.

 

Eine Pfingstrose für Tilda Sophie
Mama Dorothea und Tilda Sophie lm Botanische Garten
Mama Dorothea und Tilda Sophie lm Botanische Garten

Ausflüge mit dem Kind müssen nicht zwangsläufig auf dem Spielplatz, im Zoo, im Wald oder am See enden. Familie Helbig aus Leipzig zieht es dafür häufig in den Botanischen Garten der Universität Leipzig. Das hat einen ganz besonderen Grund. Die zweijährige Tochter Tilda Sophie hat hier eine Patenpflanze eine Pfingstrose, um genau zu sein. Dass Tilda Sophie an einem Pfingstmontag geboren wurde, war ausschlaggebend für die Wahl der Pflanze: „Mit dieser Verbindung haben wir immer eine Erinnerung an dieses wunderschöne Ereignis,“ sagt Mama Dorothea, die im Biotechnologisch-Biomedizinischen Zentrum arbeitet und über den Mitarbeiter-Newsletter auf die Möglichkeit der Pflanzenpatenschaften aufmerksam geworden ist.

Kamelie, Zimtbaum, Schwiegermuttersitz oder Blauglockenbaum, Hanfpalme und Paradiesvogelblume e haben Sie auch eine Lieblingspflanze? Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Sie ein Exemplar davon im Botanischen Garten der Universität Leipzig antreffen - schließlich beherbergt dieser über 7.000 verschiedene Spezies. Wer Grünes und Blühendes liebt, kann den Botanischen Garten dabei unterstützen, die Pflege der grünen Oase mitten in Leipzig zu fördern: mit einer Pflanzenpatenschaft.

Ein Namensschild an der Pflanze macht die Verbindung zwischen der Pflanze und ihrer kleinen Patin deutlich
Ein Namensschild an der Pflanze macht die Verbindung zwischen der Pflanze und ihrer kleinen Patin deutlich

Viele Pflanzen stehen im Freigelände, das ganzjährig begehbar ist. Als Pflanzenpate wählen Sie ihre persönliche Lieblingspflanze aus dem Botanischen Garten aus oder lassen sich beraten, welche Pflanze zu Ihnen, einem lieben Menschen oder Ihrer Firma passt. Mit Ihrem finanziellen Beitrag tragen Sie als Pate zur Pflege „Ihrer“ Pflanze, aber auch zur Weiterentwicklung des Botanischen Gartens insgesamt bei. Dabei wird je nach Größe und Auffälligkeit der gewählten Pflanze zwischen Bronze-, Silber— und Goldpatenschaften unterschieden. Der Pflanzenpate entscheidet selbst, ob die Patenschaft für zwei, fünf oder zehn Jahre abgeschlossen werden soll. Nach der Laufzeit der Patenschaft richten sich auch die Preise, die zwischen 100 Euro für eine zweijährige Bronzepatenschaft und etwa 2.500 Euro für eine zehnjährige Goldpatenschaft liegen. Alle Pflanzenpaten erhalten eine Urkunde. Ab einem Unterstützungsbeitrag von 200 Euro wird auf Wunsch ein Namenschild an der Pflanze angebracht.

Die Paten profitieren außerdem von einem Veranstaltungsprogramm mit exklusiven Einblicken in die wissenschaftliche und gärtnerische Arbeit im Botanischen Garten. „So Vielfältig wie die Interessen, Wünsche und Erfahrungen von Menschen an und mit Pflanzen sind, so groß ist auch die Zahl an verschiedenen Pflanzenarten selbst. Das macht Patenschaften im Botanischen Garten zu etwas ganz Individuellem und Besonderem“, erklärt Professor Christian Wirth, Direktor des Botanischen Gartens.

Neben Tilda Sophie gibt es übrigens auch schon viele weitere Pflanzenpaten, darunter auch Personen des öffentlichen Lebens. Noch zu Lebzeiten hatte Maestro Kurt Masur eine Patenschaft übernommen. Und auch zwei ehemalige Kanzler der Universität sind dabei, ebenso Institutionen und Unternehmen wie beispielsweise die Sparkasse.

Anyone who loves greenery and blooming plants can now support the Botanical Garden to promote the maintenance of the green oasis in the centre of Leipzig through a plant sponsorship. As a plant sponsor you simply select your personal favourite plant from the Botanical Garden or get advice about which plant suits you, someone dear to you or even your company, The donations received contribute to the maintenance of "your" plant and to the overall development of the Botanical Garden.

Quelle
Das Leipziger Universitätsmagazin 2017 - LUMAG Alumni, Nachdruck erlaubt.

Bildnachweis

Kopfbild: Wikimedia Commons, gemeinfrei

Foto Dorothea und Tilda Sophie im Botanischen Garten: Swen Reichhold

Foto Namensschild in der Pflanze: Ulrike Kriedel