Leipzig Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.leipzig-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Jürgen Klose
Kennst du Friedrich Schiller? 

Ein kreativer Querkopf mit allerlei Flausen scheint Schiller wohl gewesen zu sein, wenn man ihn mal ganz ohne Pathos betrachtet.

 

Persönlichkeiten

 

Als der Kaiserliche Rat Johann Caspar Goethe  1765 in Frankfurt am Main seinen 16jährigen Filius Johann Wolfgang  davon abbrachte, in Göttingen studieren zu wollen, und ihn überzeugte, sich  an der Universität in Leipzig einzuschreiben, wusste der alte, kluge und umsichtige Herr, was er tat. Sicher war auch das hohe Stipendium verlockend, das er dem Sohn dafür aussetzte.

Die Stadt übte als geistig-kulturelles Zentrum eine geradezu magische Anziehungskraft auf große Schriftsteller, Verleger, Musiker, Wissenschaftler und bildende Künstler aus. Es ist leicht, eine Fülle an berühmten Persönlichkeiten  aufzuzählen. Nur von einigen  können  Porträtskizzen gezeigt werden, deren Wirken besonders verdienstvoll war. Dabei werden Anekdoten  und geschichtliche Begebenheiten nicht zu kurz kommen. Lassen Sie sich  mitnehmen auf  dieser spannenden Spurensuche!

 


Persönlichkeiten von heute - Menschen, die etwas bewegen

»Zur Liste der Persönlichkeiten von heute

Neu hinzugefügt

Dr. Moritz Lampe - Ein Epitaph begründete seine Forscherkarriere
Dr. Moritz Lampe - Ein Epitaph begründete seine Forscherkarriere
Durch den spektakulären Fund einer Entwurfszeichnung im Museum der bildenden Künste Leipzig konnte er das Epitaph Heideck einem der bedeutendsten mitteldeutschen Bildschnitzer seiner Zeit, Valentin Silbermann, zuordnen.
MEHR
Dr. Ronny Maik Leder - Direktor des Naturkundemuseums
Dr. Ronny Maik Leder - Direktor des Naturkundemuseums
Der gebürtige llmenauer ist seit Ende 2016 neuer Direktor des Leipziger Naturkundemuseums. Zuvor war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Post Doc am Museum of Natural History an der Universität Florida tätig.
MEHR



Historische Persönlichkeiten

» Zur Liste der historischen Persönlichkeiten

Neu hinzugefügt

Marx-Forscher von Format –  Kurt Reiprich fand geologische Exzerpte
Marx-Forscher von Format – Kurt Reiprich fand geologische Exzerpte
In seinem letzten Lebensabschnitt hielt er einen Satz von Wittgenstein für noch wichtiger als die naturphilosophischen Ideen von Marx. Karl Marx wurde vor 200 Jahren am 5. Mai 1818 in Trier geboren.
MEHR
Heisenbergs  private Philosophie der Kriegsjahre
Heisenbergs private Philosophie der Kriegsjahre
Er war unter Adolf Hitler... in ein geheimes Projekt eingebunden: Fernziel Atombombe! Gadamer traf ihn öfter: "...er wohnte weiter in Leipzig. Immer, wenn ich ihn traf, fragte ich: 'Wie geht es denn?' Er antworte: 'Seien Sie ganz beruhigt. Wir werden zu spät fertig!' "
MEHR